Navigation überspringen


Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Das neue EU‐Recht schafft einen einheitlichen gesetzlichen Rahmen für den Datenschutz in der EU. Kern der DSGVO ist, den Menschen die Hoheit über ihre Daten zurückzugeben. Dieses Anliegen ist uns sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, wie das Studentenwerk Erlangen‐Nürnberg ab dem 25. Mai 2018 mit Ihren Daten umgeht und diese verarbeitet. Auf der Grundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, sowie dies gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für eine Vertragserfüllung erforderlich ist, wird das Studentenwerk bestimmte Bestandsdaten (dies sind Daten, die für die Erfüllung Ihrer geschlossenen Verträge verarbeitet werden: Name, Anrede, Anschrift, Geburtsdatum, Beginn und Ende Ihrer Verträge; diese Daten werden ohne Ihre gesonderte oder eine gesetzliche Erlaubnis nicht an Dritte übermittelt) von Ihnen verarbeiten. Eine Datenverarbeitung zu Werbezwecken erfolgt in keinem Fall.

Hinweis zu Ihrem Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen, soweit die Verarbeitung nicht gemäß Art. 6 DSGVO ausnahmsweise erlaubt ist. Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten. Falls Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen möchten, teilen Sie uns dies bitte unter dsb@werkswelt.de mit.

Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch zu weiteren Verarbeitungszwecken und Ihren weiteren Rechten finden Sie in unserem aktualisierten und ab dem 25.05.2018 geltenden Datenschutzmerkblatt.

Back to Top